Dein Glücksbringer

Deine Heilung

Afrikanische Weisheit

Du kannst vor dem weglaufen,

was hinter dir her ist,

aber was in dir ist, das holt dich ein.


 

Deine Heimat

 

Die Familie

 

Wer Menschen sucht,

wird auch Menschen finden,

und den Himmel auf Erden erleben.

 

Das Vertrauen

 

Es erleuchtet dir den wahren Weg,

der Moment im Traum oder das Gefühl,

für Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart,

damit du die Ehre eines reinen Gewissens hast.

Dein freudiges Lachen,

aus Heiterkeit


 

Dein Zuhause

 

Der Glaube

 

Durch Jesus Christus,

hat der Vater uns gezeigt,

welche Kräfte in Dir wohnen.

 

Die Göttlichkeit

 

Der Heilige Geist des Vaters,

aus strahlender Sonne geboren,

lässt dich den Tag freudig genießen,

um auch im Mondschein sanft zu ruhen.

Dein zeitloses Glück,

in Wirklichkeit


 

Das richtige Essen

 

Die jeweilige Umsetzung,

entwickelt sich mit deinen Bedürfnissen.

 

Beginne mit einem leicht verdaulichen Nahrungsmittel,

welches viel Flüssigkeit aufweist, und iss davon bis du genug hast.

 

Wähle danach ein schwerer verdauliches Lebensmittel,

genieße dies ebenfalls, bis der Hunger gestillt ist.

Es folgen die Nächsten, bis Mahlzeitende.

 

Um Bauchkrämpfe zu vermeiden,

verzichte auf die Getränke,

während dem Essen.


 

Deine Stärkung

 

Das gute Gefühl,

während der Mahlzeit.

 

Iss in aller Ruhe wenn du hungrig bist,

und der Körper nach etwas zu Essen verlangt.

 

Deine natürlichen Lebensmittel sollen sehr gut riechen,

farbenfroh aussehen und vorzüglich schmecken,

denn so werden sie dir viel Gutes tun.

 

Abwechslung ist Reichtum,

sowie die Jahreszeit,

in der Region.


 

Die gesunde Rohkost

 

Deine Freiheit

 

Das tägliche Paradies

Kräuter, Wildkräuter, Salate, Gemüse

 

Der regelmäßige Genuss

Obst, Nüsse, Fisch, Fleisch, Eigelb, Geflügel

 

Die kurzzeitige Vielfalt

Getreidesamen, Samen, Pilze, Honig


 

Deine Ernährung

 

Der Vormittag:

 

frische Kräuter und Wildkräuter,

dazu Salat, Gemüse sowie Getreidesamen

oder

frische Kräuter und Wildkräuter, Salat und Gemüse

oder

süße Früchte mit getrocknetem Obst / Honig

oder

Zitrusfrüchte und säuerliches Obst


 

Deine Ernährung

 

Der Mittag:

 

frische Kräuter und Wildkräuter,

dazu Salat, Gemüse sowie Getreidesamen

oder

frische Kräuter und Wildkräuter, Salat und Gemüse

oder

süße Früchte mit getrocknetem Obst / Honig

oder

Zitrusfrüchte und säuerliches Obst


 

Deine Ernährung

 

Der Nachmittag:

 

frische Kräuter und Wildkräuter,

dazu Salat, leichtes Gemüse sowie Samen

oder

frische Kräuter, Wildkräuter, Salat und leichtes Gemüse

oder

eine Sorte Fisch, Fleisch, Eigelb oder Geflügel

oder

ölhaltige Früchte / Nüsse


 

Die Zeichen der Zeit

 

Das Wachsen

 

Durch frische Luft und klares Wasser,

wird die Nahrung wieder zum Leben erweckt.

 

Getreidesamen, Samen und getrocknetes Obst,

täglich durchspülen und abtropfen lassen.

 

Nüsse mit Schale 3 Tage einweichen,

und ca. 1 Monat luftig lagern.

 

Die Reifung

 

Unbehandeltes Fleisch wird aromatisch und zart,

wenn man es kühl, feucht und luftig lagert.

Ein mittleres Stück Filet benötigt ca.:

 

1/2 Woche; bei Fisch

1 Woche; bei Geflügel

2 Wochen; bei Rehfleisch

3 Wochen; bei Lammfleisch

 

Große Stücke Fleisch reifen zu Schinken,

indem sie teilweise kühl und warm,

viele Wochen gelagert werden.


 

Deine wahre Gesundheit

 

Verzichten auf Schädliches

 

alle erhitzten Lebensmittel

konzentrierter Zucker

raffiniertes Salz

 

Die Heilungsphase

 

Ob du es nun verstehst oder nicht,

dein Körper will immer nur dein Bestes.

Nur er weiß, was du gerade wirklich brauchst.

 

Deshalb erhöht sich auch die benötigte Nahrung,

doch diesem Hunger darfst du nachgeben,

denn es beginnt deine Entgiftung.

 

Es kommen die Symptome,

dies ist auch natürlich,

verstärkt ans Licht.

 

Den Ausgleich bewahren,

in Alltag oder Heilungsphasen,

die Bewegung sowie gesundes Essen.


 

Das beste Trinken

 

Wasser

 

In ursprünglichem Zustand,

aus einer reinen Quelle, einem Brunnen,

oder als Mineralwasser naturell, aus Glasflaschen.

Mineralien

 

Täglich am späten Abend.

Heilerde, Eierschalten oder Zeolith,

helfen dem Körper in schwierigen Zeiten,

um die vielen Gifte und Schwermetalle abzubauen.


 

Deine Erfrischung

 

natürlicher Tee

 

Die Wirkung ist am stärksten,

wenn die Kräuter selbst gesammelt,

oder in einer Apotheke gekauft werden.

gutes Natron

 

Nur am frühen Morgen,

und min. 1 Std. vor dem Essen,

denn in dieser Zeit von max. 10 Tagen,

wird mit 1 TL deine Übersäuerung ausgeglichen.


 

Der erholsame Schlaf

 

Die frische Luft in ruhiger Nacht,

sowie dein warmes Bett,

geben dir viel Kraft.


 

Deine traumhafte Nacht

 

Die richtige Entspannung am Abend,

sowie dein zufriedener Magen,

lassen dich tief schlafen.